DIE KONZERTE

Sa., 15.06.2019
19.30 Uhr

Haus der Chöre
Lieder vor Sonnenaufgang

Brahms, aus: Vier Quartette op.92 für Chor und Klavier
- O schöne Nacht
- Spätherbst
- Abendlied

Reger, aus: Drei sechsstimmige Chöre op. 39 für Chor a cappella
- Abendlied

Debussy, „Le beau soir“ für vierstimmigen Chor mit Klavierbegleitung

Fauré, „Chanson d‘amour” für vierstimmigen Chor und Klavier
„Madrigal“ für vierstimmigen Chor und Klavier

Veljo Tormis, aus: Sügismaastikud (Herbstlandschaften) für Chor a cappella
- Hilissumi (Spätsommer)
- Üle taeva jookseva pilved (Wolken jagen am Himmel)
- Kahvatu valgus (Fahles Licht)
- Valusalt punased lehed (Schmerzensrot sind die Blätter)
- Tuul könnumaa kohal (Wind über dem Ödland)

Peteris Vasks, „Plainscapes“ (2002) für achtstimmigen Chor, Violine und Violoncello

Almut Frenzel-Riehl, Violine
Susanne Müller-Hornbach, Violoncello
Lukas Rommelspacher, Klavier
Frankfurter Kantorei
Winfried Toll, Dirigent

Veranstalter: Frankfurter Kantorei e.V. im Rahmen der Reihe „A cappella im Haus der Chöre“

Karten zu € 15,-, ermäßigt € 10,-
Kartenvorverkauf über: Catharina Bürklin Künstler- und Konzertmanagement
Tel. 069/9550 4880, E-Mail: info@buerklinkonzerte.de


So., 23.06.2019
11.00 Uhr

Staatstheater Darmstadt - Großes Haus
Mahler, Symphonie Nr. 3 d-Moll
Evelyn Krahe, Alt
Frauenchor der Frankfurter Kantorei
Frauenchor der Darmstädter Kantorei
Orchester des Staatstheaters Darmstadt
Johannes Harneit, Dirigent
Veranstalter: Staatstheater Darmstadt

Mo., 24.06.2019
20.00 Uhr

Staatstheater Darmstadt - Großes Haus
Mahler, Symphonie Nr. 3 d-Moll
Besetzung siehe 23.06.2019


So, 01.09.2019
18.00 Uhr

Basilika Kloster Eberbach
Verdi, Messa da Requiem

Frankfurter Kantorei
Deutsche Philharmonie Merck
Ben Palmer, Dirigent
Veranstalter: Deutsche Philharmonie Merck

   
   
Weitere Projekte sind in Planung.

Die Konzerte seit 2000 im Rückblick